Beitragsseiten

Hier der Spielbericht zum dritten Spiel auf der Slyvention 2015.

SL war Akkulex
gespielt wurde StarSlayers

 


 

 

Ich erwachte, ein rotes Licht erstrahlte außerhalb des Zylinders in dem ich mich befand. Gedämpft durch das Glas hörte ich eine Computerstimme die mitteilte, dass der Reiseschlaf aufgrund eines unbekannten Ereignisses abgebrochen wurde. Ich öffnete die Reisekammer und begab mich zum nächsten Computerterminal um unsere Umgebung zu checken.

Die anderen, die mit mir reisten erhoben sich auch langsam. Die beiden haarigen Bargoz Grason und Grambo schauten missmutig in die Runde, machten sich aber umgehend zum Kampf bereit. Criss der andere Mensch unserer Gruppe erinnerte sich als erstes an unseren Auftrag und half uns kurz auf die Sprünge. Nach dem Reiseschlaf dauert es immer ein bisschen bis man sich an alles erinnert.

Wir sind von unseren Arbeitgeber zu der Raumstation „von Braun“ gesandt worden um dort nach dem rechten zu sehen. Weitere Angaben sollten folgen.

Der Check des Computers ergab, dass wir die einzigen Lebensformen  im Schiff waren, alle Systeme sind wurden heruntergefahren, außer denen in dem Raum in dem wir uns befanden. Was passiert war konnte ich dem Rechner nicht entlocken, alle Daten wurden gelöscht.

Ok. Was war mit der Crew? Die anderen machten sich bereit um das Schiff zu inspizieren. Ich öffnete die Tür zum nächsten Raum vom Rechner aus. Mist, ich hatte vergessen erst die Atmosphäre wieder her zustellen. Schnell schloss ich die Tür wieder. Die anderen schauten mich böse an. Schnell stellte ich die normalen Begebenheiten auf unserem Schiff wieder her. Vorsichtig erkundeten die anderen das Schiff, Sie fanden unsere Crew tot. Sie sind vollkommen überrascht worden und an der Stelle gestorben an der sie gerade standen.

Ich fuhr das Schott vor der Scheibe des Schiffs hoch und wir sahen dass wir an der Station von Braun angedockt waren.

Was war los zu Teufel?  Wir besahen uns die Station genauer. An einem Teil sahen wir Trümmerteile fliegen. Im Inneren schien eine Explosion stattgefunden zu haben.  Die anderen suchten zusammen, was wir gebrauchen könnten wenn wir in die Station gehen wollten. Ich versuchte derweil zugriff auf die Station zu bekommen.

Der Bildschirm wurde schwarz und nach einem Augenblick erschien ein Bild von Schodan der KI der Station. Das Bild sah komisch aus. Gut die Avatare von KI´s sehen immer merkwürdig aus, aber Schodan wirkte als wäre ihr Abbild verästelt.

Die anderen kamen zu mir, in dem Moment erschien am Bildschirm das Bild eines Mannes.

Wir erkannten Ihn als Herrn Diego dem Leiter der Station.